GTGE

Übersetzergruppe Genf

Englisch – Französisch – Deutsch – Spanisch
Übersetzung – Korrekturlesen – Redaktion – Terminologie


Ihre Sprachbrücke.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemein

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen den Mitgliedern der Übersetzergruppe Genf (GTGE), die freischaffende Übersetzer sind, und dem Kunden. Die GTGE ist keine juristische Person.

Offerte und Auftrag

2. Die Offerte ist für den Kunden nicht bindend und gilt inkl. MWSt. Der Rechnungsbetrag kann höchstens 10% vom Offertenbetrag abweichen.

3. Der Vertrag gilt als abgeschlossen und die AGB als angenommen, sobald sich der Kunde schriftlich (per Post, E-Mail oder Fax) mit der Offerte des ausführenden Übersetzers (nachstehend „der Übersetzer“) einverstanden erklärt hat.

4. Falls keine Offerte erstellt wird, gilt der Vertrag als abgeschlossen und die AGB als genehmigt, wenn der Übersetzer vom Kunden einen schriftlichen Auftrag erhält.

5. Bei grossen Aufträgen behält sich der Übersetzer das Recht vor, Anzahlungen vor oder während der Ausführung des Auftrags zu verrechnen.

6. Ändert der Kunde den Auftrag nach Annahme der Offerte in wesentlichen Punkten, kann der Übersetzer Änderungen an Tarif und Termin vornehmen.
Bei Streitigkeit über Grundsatz, Termin oder Preis des geänderten Auftrags sind dem Übersetzer die Arbeit, die er bis zum Änderungsantrag erbracht hat, sowie allfällig angefallene Kosten zu entgelten.

7. Kündigt der Kunde seinen Auftrag, so hat er dem Übersetzer die bis zum Zeitpunkt der Kündigung erbrachte Arbeit, sowie die bereits erbrachten Dokumentationsarbeiten im Stundenansatz zu entgelten.

8. Allfällige Layout-Arbeiten werden prinzipiell im Stundenansatz gemäss Webpage der GTGE zusätzlich verrechnet.

Vertraulichkeit

9. Der Übersetzer verpflichtet sich, alle Texte und Daten, die der Kunde liefert, vertraulich zu behandeln.

Lieferung

10. Die Texte werden spesenfrei per E-Mail oder aber per A-Post geliefert.

11. Der Übersetzer kann für den Verlust von Dokumenten, die er verschickt, sowie allfällige, dadurch verursachte Schäden nicht haftbar gemacht werden.

12. Die Arbeiten gelten an dem Tag als dem Kunden geliefert, an dem sie per E-Mail, Post, Fax oder Schnellkurier verschickt werden.

13. Elektronische Daten, die per E-Mail verschickt werden, gelten zu dem Zeitpunkt als geliefert, zu dem die E-Mail-Software den Versand als solchen anzeigt.

14. Im Rahmen seiner Möglichkeiten liefert der Kunde dem Übersetzer auf dessen Anfrage Angaben zum Inhalt des zu übersetzenden Textes, sowie die Dokumentation und die terminologischen Angaben, über die er verfügt. Erreichen diese Daten den Übersetzer später als angekündigt, wird die Lieferfrist der Übersetzung entsprechend hinausgezögert.

Preise und Bezahlung

15. Vorbehaltlich anderslautender Abmachungen werden die Übersetzungsarbeiten im Zeilenansatz des Ausgangstextes verrechnet, wobei eine Zeile 55 Zeichen (inkl. Leerschläge) umfasst.

16. Die Preisliste kann auf der Webpage der GTGE eingesehen werden und wird auf einfache Anfrage zugestellt. Alle Preise sind ohne MWSt.

17. Falls der Übersetzer MWSt-pflichtig ist, klärt er den Kunden bei der Bestellung über diesen Sachverhalt auf.

18. Vorbehaltlich anderslautender Abmachungen werden Korrektur- und Terminologiearbeiten im Stundenansatz verrechnet.

19. Für jeden Auftrag kann ein Mindestansatz verrechnet werden.

20. Bei dringenden Arbeiten, deren Umfang und Termin die sofortige Freistellung des Übersetzers bedingen, kann ein Zuschlag von 50% verrechnet werden.
Für Aufträge, deren Dringlichkeit Nacht-, Wochenend- oder Feiertagsarbeit bedingt, kann ein weiterer Zuschlag von 50% verrechnet werden.

21. Der Rechnungsbetrag ist netto, innert 30 Kalendertagen ab Rechnungsstellung in Schweizer Franken zu begleichen.

Urheberrechte

22. Der Kunde gewährt dem Übersetzer Schutz gegen allfällige Forderungen Dritter bezüglich angeblicher Verletzungen des geistigen Eigentums bzw. patent- oder urheberrechtlicher Ansprüche, sowie anderer Verletzungen geistigen Eigentums im Zusammenhang mit der Auftragsausführung

Reklamation

23. Der Kunde hat den Übersetzer schnellstmöglich schriftlich über Reklamationen bezüglich der gelieferten Arbeit zu informieren, spätestens aber zehn Arbeitstage nach Lieferung des Auftrags. Reklamationen entbinden den Kunden nicht von seiner Zahlungspflicht.

24. Ist die Reklamation begründet – offensichtlich ungenügende Qualität, wie z.B. Sinnfehler, Widersinn, wiederkehrende Rechtschreibe- und Grammatikfehler –, verpflichtet sich der Übersetzer, die gelieferte Arbeit in nützlicher Frist zu korrigieren. Ist der Übersetzer nicht in der Lage, die vom Kunden gewünschten Korrekturarbeiten in vernünftiger Weise zu erbringen, kann er den Rechnungsbetrag verringern.

Haftung und Garantie

25. Der Übersetzer haftet eigenständig für seine Geschäftstätigkeit.

26. Der Übersetzer ist nur für Schäden haftbar, die direkt und offensichtlich auf seinen Fehler zurück zu führen sind. Er kann keinesfalls für andere Schäden haftbar gemacht werden, wie z.B. Wertminderung, Verspätung und Gewinnausfall. Die Haftung des Übersetzers übersteigt in keinem Fall den Gesamtrechnungsbetrag (ohne MWSt.) des betroffenen Auftrags.

27. Die GTGE ist keine juristische Person und kann in keinem Fall zur Rechenschaft gezogen werden.

Kündigung

28. Bei Nichterfüllung der Pflichten durch den Kunden, sowie bei Konkurs, Stundung und Liquidation des Kunden ist der Übersetzer befugt, den Vertrag mit sofortiger Wirkung ganz oder teilweise zu kündigen oder dessen Ausführung aufzuschieben, ohne dass sich daraus gegen ihn Entschädigungsforderungen ergeben können. Ausserdem kann der Übersetzer die fälligen Zahlungen einfordern.

29. Sieht sich der Übersetzer aufgrund höherer Gewalt in der Unfähigkeit, die Ausführung des Austrags fort zu setzen, behält er das Recht, für die erbrachte Arbeit entlöhnt und für die angefallenen Kosten entschädigt zu werden.

Anwendbares Recht

30. Diese AGB unterstehen dem Schweizer Recht. Im Streitfalle sind einzig die Gerichte des Kantons Genf zuständig.

 

Stand: 17.4.08. Deutsche Übersetzung; nur das französische Original ist rechtskräftig.

Englisch – Französisch – Deutsch – Spanisch – Arabisch
Übersetzung – Korrekturlesen – Redaktion – Terminologie

 

gtge@gtge.ch | 23, rue Gourgas| CH-1205 Genf | Schweiz | Tel. +41 (0)22 525 65 14

Wir bringen Sie sicher ans andere Sprachufer.